Kirche des Heiligen Martins in Martjanci

Wie eine mittelalterliche Kathedrale erhebt sich die mächtige gotische Kirche an der Hauptstraße zwischen Murska Sobota und Moravske Toplice, hoch über den niedrigen Häusern des dicht besiedelten Dorfes Martjanci, das die Einheimischen Merčanci oder Marčanci nennen. Die Kirche des Heiligen Martins aus dem 14. Jahrhundert mit dem Glockenturm, der mit seiner Höhe den hohen Kastanien- und Lindenbäumen rund um die Kirche trotzt, lädt sonntags die Dorfbewohner und Besucher der Region zum Gottesdienst ein. Wenn Sie diese Einladung wahrnehmen, werden Sie im Inneren prächtige Fresken erblicken, wobei eine von ihnen das Abbild des Künstlers Johannes Aquila de Rakerspurga ist und zu den ältesten Gemäldeporträts der europäischen Kunst zählt. Ebenso prächtig ist der mächtige Marmoraltar, ein Werk des bekannten slowenischen Architekten Jože Plečnik, der die Besucher mit einem Gefühl von Ruhe und Gelassenheit erfüllt.

Pfarrei Murska Sobota
Župnijska cerkev sv. Martina
Martjanci 71
9221 Martjanci
+386 (0) 2 538 1446
www.martjanci.zupnija.info

Fotos

image description
image description

Die Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie alle von uns verwendeten Cookies. Mehr über Cookies

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close