Die runde Kirche Rotunda in Selo – Kirche des Heiligen Nikolaus

In der wunderschönen Natur inmitten der Wiesen von Goričko, wo es viele Möglichkeiten zum Radfahren, Wandern und Essen gibt, werden Sie eine ungewöhnliche runde und abgeschieden gelegene kleine Kirche erblicken. Das ist die Rotunde von heiligen Nikolai und der Jungfrau Maria und ist ein bemerkenswertes Denkmal der runden Wallfahrtsarchitektur und gotischer Malerei. Der Legende nach gehörte die Kirche ursprünglich den Templern und wurde in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts erbaut. Der runde Schrein ist aufgrund seiner baulichen Eigenschaften höchstwahrscheinlich der Überrest einer angeblich größeren mittelalterlichen Gebäudegruppe. Von der ersten Bemalung blieb die Komposition „Ankunft und Ehrerbietung der Hl. drei Könige“ aus dem 14. Jhdt. erhalten. Der künstlerische Charakter wird auch durch die künstlerische Darstellung der Passion Christi in der Freskotechnik geprägt. Der Eintritt in die Rotunde ist ein Symbol dafür, dass Christus nach Jerusalem gekommen ist. Wenn Sie diese kleine Kirche im Dorf Selo besuchen, werden Sie erfahren, warum.

Selo
9207 Prosenjakovci
+386 (0)2 538 15 20
info@moravske-toplice.com
www.moravske-toplice.com

Fotos

image description

Die Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie alle von uns verwendeten Cookies. Mehr über Cookies

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close