Pomurje

Pomurje ist eine von der Sonne verwöhnte Landschaft rund um den Fluss Mur. Pomurje erstreckt sich über die Region Prlekija, ein Teil der Steiermark und Prekmurje. Pomurje sind die Feuchtgebiete der Mur, die Weinberge und bewaldeten Hügel von Goričko, die Weinbaugebiete Lendavske gorice und Slovenske gorice, Prlekija und das Weinbaugebiet Jerusalem. Im Flachland können Sie in vielen Thermalbädern entspannen, in Weinbergen guten Wein trinken, kulinarische Köstlichkeiten genießen und örtlichen Musikern zuhören. Weinbergterrassen, Kirchtürme und Weinberghäuschen bieten eine Aussicht an, die Sie nie wieder vergessen werden.

Aber Pomurje sind nicht nur Mur, die Süßspeise Gibanica, Schinken, der bekannte Musiker Vlado Kreslin und Störche. Im Gegenteil, Pomurje ist ein Treffpunkt verschiedener Kulturen, Religionen und ethnischer Gruppen, da hier auch die Roma und eine ungarische Minderheit leben. Diese Landschaft ist ein grenzüberschreitendes Gebiet und mit österreichischen, ungarischen und slawischen Einflüssen der Nachbarländer gewürzt. Sie können das kulturelle Erbe kleiner Dörfer und Städte entdecken, die atemberaubende Schönheit der Natur erleben und unterschiedliche Sprachgruppen und viele Dialekte kennenlernen.

In Pomurje sind Natur, Kultur und das historische Erbe seit Jahrhunderten miteinander verflechten. Kleine Städte, Dörfer und abgelegene Orte bewahren die Erinnerung an Vergangenheit und Tradition, die vielerorts in Vergessenheit geraten ist. Sie können die aufgeschlossene pannonische Seele kennenlernen sowie bei der Herstellung von frischem Lehm, beim Brennen im Ofen und beim Flechten von Körben mitmachen!

Gemeinden

Gut zu wissen über Slowenien

Wetter: In Slowenien ist das Wetter in allen vier Jahreszeiten verschieden. Außerdem treffen hier drei größere Klimazonen aufeinander, die das Wetter beeinflussen. In der Bergwelt überwiegt das strenge Alpenklima, die Küstenregion prägt das submediterrane Klima, während in den Ebenen im Nordosten des Landes das Kontinentalklima herrscht. Die Durchschnittstemperaturen im Juli liegen über 20 ºC, die im Januar um die 0 ºC. Informieren Sie sich über die aktuellen Wetterbedingungen, um passende Kleidung und Schuhwerk einzupacken.

Sprache: Slowenisch, in ethnisch gemischten Gebieten der Minderheiten auch Ungarisch und Italienisch.

Wie heisst das auf Slowenish?
Guten Morgen –  Dobro jutro
Guten Tag –  Dober dan
Guten Abend –  Dober večer
Hallo –  Živijo
Danke –  Hvala
Bitte –  Prosim
Auf Wiedersehen! –  Na svidenje
Willkommen –  Dobrodošli
Ja –  Da
Nein –  Ne
Wie heißt du? / Wie heißen Sie? –  Kako ti je ime? / Kako vam je ime?
Mein Name ist … –  Moje ime je …
Wo ist …? –  Kje je … ?
Woher kommst du? / Woher kommen Sie? – Od kod prihajaš? / Od kod prihajate?
Wie viel kostet …? –  Koliko stane … ?

Die Landeswährung ist der Euro (€). Slowenien hat als EU-Mitgliedsstaat den Euro zum Jahresbeginn 2007 als Landeswährung eingeführt. In den meisten Geschäften kann man mit internationalen Kredit- und Zahlkarten bezahlen. Weit verzweigt ist auch das Netz der Geldautomaten, an denen man Bargeld abheben kann.

Mehrwertsteuerrückerstattung

Zahlreiche Geschäfte sind mit dem Zeichen „Tax Free Shopping“, was bedeutet, dass Ausländer (außer EU-Bürgern) die Mehrwertsteuerrückerstattung bei Käufen im Wert von über 50 €, die in einem Geschäft an einem Tag getätigt werden geltend machen können. Voraussetzung ist, dass sie die gekauften Sachen innerhalb von drei Monaten ab dem Kaufdatum aus Slowenien ausführen.

Mehr Informationen: Global Refound

Rauchen: In Slowenien ist das Rauchen in allen geschlossenen öffentlichen Räumen und Arbeitsstätten verboten, also auch in Gastwirtschaften und Unterkünften. Zum Kauf von Tabakerzeugnissen muss man mindestens 18 Jahre alt sein. Slowenien gehört daher zu den Europäischen Ländern, in denen eine der strengsten Rauchbeschränkungen gilt.

Staatliche Feiertage:

  • 1. Januar: Neujahr
  • 8. Februar: Slowenischer Kulturfeiertag – Prešeren-Tag
  • 5. April: Ostern
  • 6. April: Ostermontag
  • 27. April: Tag des Widerstands gegen die Besatzung
  • 1. und 2. Mai: Tag der Arbeit
  • 25. Juni: Unabhängigkeitstag
  • 15. August: Maria Himmelfahrt
  • 17. August: Vereinigung der Slowenen aus der Region Prekmurje mit dem Muttervolk nach dem Ersten Weltkrieg (kein arbeitsfreier Tag)
  • 15. September: Die Heimkehr des Küstenlandes zum Mutterland (kein arbeitsfreier Tag)
  • 31. Oktober: Reformationstag
  • 1. November: Totengedenktag
  • 23. November: Rudolf- Maister-Tag (kein arbeitsfreier Tag)
  • 25. Dezember: Weihnachten
  • 26. Dezember: Tag der Unabhängigkeit und Einheit

Grundlegende Informationen über Slowenien:

  • Einwohnerzahl: 2.055.000
  • Lage: Slowenien ist ein mitteleuropäisches Land.
  • Fläche: 20.273 km2
  • Staatsform: Slowenien ist eine demokratische Republik, die auf dem Prinzip der Gewaltenteilung auf Legislative (Gesetzgebung), Exekutive (Vollziehung) und Judikative (Rechtssprechung) basiert.
  • Hauptstadt: Ljubljana, 280.000 Einwohner
  • Staatsoberhaupt: Staatspräsident Borut Pahor
  • Staatschef: Ministerpräsident Marjan Šarec
  • Internationale Verbindungen: Slowenien ist seit 1.5.2004 EU-Mitglied und seit 7.4.2004 Nato-Mitglied. Außerdem ist es Mitglied zahlreicher anderer internationaler Organisationen.
  • Verwaltungsaufteilung: 58 Verwaltungseinheiten, 212 Gemeinden.
  • Weitere größere Städte: Maribor, Kranj, Celje, Koper, Novo mesto, Velenje, Murska Sobota.
  • Amtssprache: Slowenisch, in ethnisch gemischten Gebieten der Minderheiten auch Ungarisch und Italienisch.
  • Religion: Die meisten Einwohner gehören dem römisch-katholischen Glauben an; außerdem gibt es noch 40 weitere offiziell registrierte Glaubensgemeinschaften.
  • Währung: Euro (EUR), gilt seit 1.1.2007.
  • BIP/Einwohner in EUR: 18.065 € (2014)
  • Registrierte Arbeitslosenquote: 13,1% (2014)
  • Durchschnittsalter der Einwohner: 41,4 Jahre
  • Lebenserwartung: Männer 73 Jahre, Frauen 81 Jahre
  • Geburtendurchschnitt: 1,2 Kinder pro Frau
  • Klima: Alpen-, Kontinental-, Mittelmeerklima
  • Zeitzone: mitteleuropäische Zeit (MEZ), GMT + 1, während der Sommerzeit GMT +2
  • Durchschnittstemperaturen: Juli 21°C, Januar 0°C
  • Netzspannung: 230 V
  • Maßeinheiten: metrisches System – Meter, Kilometer, Gramm, Kilogramm. Temperaturen werden in Grad Celsius angegeben.
  • Länge der Grenzen zu Nachbarstaaten: zu Österreich 330 km, zu Italien 280 km, zu Ungarn 102 km und zu Kroatien 670 km; insgesamt 1.382 km
  • Küstenlänge: 46,6 km
  • Höchster Gipfel: Triglav, 2.864 m
  • Geometrischer Mittelpunkt Sloweniens: Vače
  • Durchschnittliche Meereshöhe: 556,8 m
  • Universitäten: Universität von Ljubljana, von Maribor und von Primorska.

Die Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie alle von uns verwendeten Cookies. Mehr über Cookies

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close